Veranstaltungsort

Welterbe Zollverein – Veranstaltungsort für den 4. Deutschen Geotechnik-Konvent

Adresse

Erich-Brost-Pavillon
Areal A Schacht XII, Kohlewäsche A14
Fritz-Schupp-Allee 14
45309 Essen

Das Welterbe Zollverein in Essen bildet die eindrucksvolle und inspirierende Kulisse für den 4. Deutschen Geotechnik-Konvent in 2018.

Aber was macht das Welterbe zum perfekten Veranstaltungsort für den Konvent?

Das Leitthema des 4. Deutschen Geotechnik-Konvents lautet „Zeitgemäßes Bauen“. Was passt da nicht besser als eine historische Kulisse, die im 19. Jahrhundert erbaut wurde und mit dem Wandel der Zeit, vor allem durch den enormen Strukturwandel des Ruhrgebiets, mit der Zeit geht und in die Moderne geholt wurde. Einst die größte Steinkohlenzeche der Welt und größte Zentralkokerei Europas, dient das Welterbe nun als moderne Stätte für kulturelle, wissenschaftliche und unterhaltsame Events. Zwischen alten Kohlewaschanlagen und moderner Unterhaltung werden Veranstaltungen auf Zollverein zu einem wahrhaftigen Erlebnis.

Location Award Gewinner 2017

Zudem ist die Zeche ein Welterbe der UNESCO und ein Anziehungspunkt für Touristen aus aller Welt. Erst kürzlich ist Zollverein mit dem Award für „Kultur-Locations für Events“ ausgezeichnet worden. So hat sich das Welterbe gegen das Mercedes-Benz-Museum und das Deutsche Fußballmuseum durchsetzen können. Machen Sie sich doch selbst einen ersten Eindruck und schauen sich das Nominierungsvideo der Zeche Zollverein zum Location Award 2017 an: