DR.-ING. R.B. WUDTKE

Wudtke Geotechnik, Weimar

Sein Studium des Bauingenieurwesens an der Bauhaus-Universität Weimar schloss Robert-Balthasar Wudtke 2002 als Diplom-Ingenieur ab. Die Schwerpunkte waren Geotechnik, Massivbau und Projektmanagement. Anschließend arbeitete er als freiberuflicher Geotechniker und seit 2003 als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Bauhaus-Universität Weimar. Seine Promotion schloss es 2014 zum Thema „Hydraulischer Grundbruch in bindigem Baugrund” ab und übernahm 2015 Lehraufträge für die Fächer „Gewässerbau/Dammbau” und „EDV in der Geotechnik” an der Hochschule Nordhausen. 2014 gründete er mit der Wudtke Geotechnik sein eigenes Ingenieurbüro. Er ist Mitglied in der Deutschen Gesellschaft für Geotechnik und arbeitet in der Fachsektion Umweltgeotechnik mit. Desweiteren wirkt und wirkte R.B. Wudtke an diversen Forschungsprojekten mit, u.a. im Rahmen des Zentralen Innova-tionsprogramms Mittelstand (ZIM).